Mü 31 bereit für die AERO 2017

Wir freuen uns sehr, dass wir jetzt stolzer Besitzer eines maßgeschneiderten Jaxida-Covers für unsere Mü 31 sind und sie damit immer gut geschützt ist.

Aber natürlich wurde die letzten Wochen auch wieder fleißig am Cockpit unserer Mü 31 an vielen Kleinbaustellen weitergearbeitet. Das NOAH hat mittlerweile seinen ersten Testlauf absolviert und wird nach einer weiteren Feineinstellung einsatzbereit sein. Außerdem wurde mit dem Einbau und dem Verkabeln der Instrumente begonnen. Auch die Hauptbolzenverriegelung wurde gebaut und wird nun in den Flieger eingeklebt.

Nächste Woche sind wir mit der Mü 31 auf der AERO in Friedrichshafen in Halle B5 am Stand der Idaflieg (Standnr: B5-319) vertreten. Kommt vorbei und schaut euch selbst die Mü 31 und die Prototypen der anderen Akafliegs an.

Menü schließen
de_DE
en_US de_DE