Kunstfluglehrgang 2020

In der Woche vom 20. bis zum 26. September hat der diesjährige Idaflieg-Kunstfluglehrgang in Aalen stattgefunden.

Über 30 Idaflieger aus ganz Deutschland nutzten die Zeit um in ungewohnter Fluglage viel Spaß zu haben.
Mit dabei waren elf Flugschüler, die alle ihre Kunstflugberechtigung erwerben konnten. Außerdem konnten über zehn Teilnehmer ein Leistungsabzeichen erfliegen! 
Dabei durften sie in mehreren DG1000 und einer ASK21 Platz nehmen. Geschleppt wurde mit zwei Remos und unserem Schlacro, welcher mit insgesamt sieben Münchner Akafliegern anreiste.

Neben dem Schlacro war auch unsere Mü 28 mit dabei, welche mehr Flugzeit und Starts sammeln konnte als in so manch einer Flugsaison der vergangen Jahre. Ein weiteres Highlight für die acht Kunstflug-Weiterbilder war eine Pilatus B4.

 

Neben unseren vier Fluglehrern, hatten wir auch Mitglieder der Segelkunstflugnationalmannschaft dabei, welche als Trainer fungiert haben. Vielen Dank an Euch alle!

Da das Wetter von Sonntag bis Freitag viele Flugstunden zuließ, konnte regnerische Samstag für einen ausführliche Theorieschulung genutzt werden. Im Anschluss wurde den neuen Kunstflugpiloten die Berechtigung in das Flugbuch eingetragen und alle nötigen Formalitäten geklärt. 
So konnte nach einer schönen Lehrgangswoche, bei der wohl jeder Teilnehmer auf seine Kosten gekommen ist, bereits am Nachmittag die Heimreise angetreten werden.

Menü schließen
de_DE
en_US de_DE