Mü31 Update: Mit Motivation ins neue Jahr

Erholt und motiviert startet die Junge Gruppe nach der ruhigen Weihnachtszeit in das neue Mü 31 Jahr. Vergangene Woche wurde in der Werkstatt und im Kobü vieles vorangebracht und neue Projekte in Angriff genommen, wie z.B. der Formenbau für den Baldachin oder der Höhenruderanschluss. Nachdem der Rumpfbelastungsversuch vor Weihnachten zu einem Bruchversuch geworden ist, sind wir dabei den Bruchrumpf zu reparieren und den Versuch neu aufzubauen. Eine Ursache war eine ungeplante Verformung des Lastgeschirrs, die eine zu hohe Last auf den hinteren Bolzen induziert hat. Der Schaden hält sich zum Glück in Grenzen.

Unsere Mü31 befindet sich momentan noch bei der Firma Spindelberger Fahrzeugtechnik GmbH, wo ihr ein maßgeschneiderter Hänger angefertigt wird. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön von unserer Seite!

 

 

 

 

 

Menü schließen
de_DE
en_US de_DE