Mü 30 Schlacro auf dem Fly-In 100 Jahre Schleißheim

Vergangenes Wochenende fand auf dem Flugplatz Schleißheim ein großes Fly-In zum 100 jährigen Jubiläum statt. Auf Grund des schlechten Wetters über ganz Deutschland konnten viele Teilnehmer nicht anreisen. Uns gelang es in einem kleinen Wetterfenster am Freitag die Mü 30 Schlacro von unserem Heimflugplatz Königsdorf auf den 40 km entfernten Flugplatz Schleißheim zu überführen.

alt

Mü 30 Schlacro in der Flugwerft Schleißheim vor der DO 31

 

 

Vergangenes Wochenende fand auf dem Flugplatz Schleißheim ein großes Fly-In zum 100 jährigen Jubiläum statt. Auf Grund des schlechten Wetters über ganz Deutschland konnten viele Teilnehmer nicht anreisen. Uns gelang es in einem kleinen Wetterfenster am Freitag die Mü 30 Schlacro von unserem Heimflugplatz Königsdorf auf den 40 km entfernten Flugplatz Schleißheim zu überführen.

alt

Mü 30 Schlacro in der Flugwerft Schleißheim vor der DO 31

Freundlicherweise bekamen wir von der Museumsleitung einen Hallenplatz für unser Flugzeug und unseren kleinen Infostand. So konnten wir gerade am Samstag bei kürzern Regenschauern interessierte Besucher in der Halle über die Akaflieg München und die Mü 30 Schlacro im speziellen informieren.

Nachdem sich am Sonntag Mittag das Wetter besserte konnten wir bei strahlendem Sonnenschein wieder zurück nach Königsdorf fliegen.

 

alt

 

alt

 

alt

Schlacro kurz vorm Heimfliegen mit einer Ju52

 

 

 

 

Menü schließen
de_DE
en_US de_DE