Idaflieg Sommertreffen – Teil 2

Auf dem Idaflieg Sommertreffen in Aalen-Elchingen gibt es für alle Teilnehmer wieder die Möglichkeit eine Einweisung in das Zachern zu erhalten und damit eine Einführung die Flugeigenschaftsuntersuchung zu bekommen. Nach der Theorie und der Einweisung im Doppelsitzer kann man hier diverse Einsitzer zu zachern. Die Akaflieg München ist mit der DG 1000, dem Astir und dem Schlacro als Schleppflugzeug vertreten.

alt

Astir zachern

Auf dem Idaflieg Sommertreffen in Aalen-Elchingen gibt es für alle Teilnehmer wieder die Möglichkeit eine Einweisung in das Zachern zu erhalten und damit eine Einführung die Flugeigenschaftsvermessung zu bekommen. Nach der Theorie und der Einweisung im Doppelsitzer gibt es die Möglichkeit diverse Einsitzer zu zachern. Die Akaflieg München ist mit der DG 1000, dem Astir und dem Schlacro als Schleppflugzeug vertreten.

Astir zachern

alt

Die Doppelsitzer am Start

Daneben werden einige Sondermessprojekte durchgeführt, sowie die Flugerprobung von Akaflieg-Prototypen aus Karlsruhe und Berlin durchgeführt. Außerdem wurde der Neutralpunkt einer Mü-13d bestimmt sowie viele Anstrichbilder an Flügeln und Winglets gemacht, um Ablöseblasen zu identifizieren und Turbulatoren zu platzieren. Zusätzlich findet täglich am frühen Morgen die Flugleitsungsvermessung statt. Das Wetter war bis jetzt optimal für die Messprojekte, wenn auch ziemlich heiß.

alt

Mü 13d

alt

Anstrichbild an einem Winglet

Weitere Informationen und Bilder zum Sommertreffen gibt es auf dem Sommertreffen Blog und auf der Seite der Idaflieg.

Menü schließen
de_DE
en_US de_DE