Mü 31 – Neues aus der Werkstatt

In letzter Zeit ist es trotz Prüfungszeit sehr gut vorwärts gegangen an der Mü 31. Wir konnten beide Schleicher-Wölbklappen mit unseren Mittelstücken zusammenschäften. Der Flügel wird so langsam aber sicher komplett. Jetzt müssen wir noch die Querruder passend ablängen und dort noch einmal Klappenstücke anschäften. Die Schäftstelle an der Rumpfröhre haben wir verschliffen und jetzt sind wir am verspachteln. Leider geht beim Bau auch immer wieder etwas kaputt. So haben wir jetzt eine Delamination in der Flügelschale repariert. Das Fahrwerk wartet noch auf letzte Normteile und wird dann eingebaut.

In letzter Zeit ist es trotz Prüfungszeit sehr gut vorwärts gegangen an der Mü 31. Wir konnten beide Schleicher-Wölbklappen mit unseren Mittelstücken zusammenschäften. Der Flügel wird so langsam aber sicher komplett. Jetzt müssen wir noch die Querruder passend ablängen und dort noch einmal Klappenstücke anschäften. Die Schäftstelle an der Rumpfröhre haben wir verschliffen und jetzt sind wir am verspachteln. Leider geht beim Bau auch immer wieder etwas kaputt. So haben wir jetzt eine Delamination in der Flügelschale repariert. Das Fahrwerk wartet noch auf letzte Normteile und wird dann eingebaut.

Close Menu
en_US
de_DE en_US