Innenflügel

Update 7.05.13

Am Donnerstag letzter Woche wurde nun auch der Mittelflügel verklebt. Die Arbeiten dauerten bis spät in die Nacht. Die Belohnung dafür gab es dann gestern, als der Flügel entformt wurde. Die Arbeiten liefen ohne Komplikationen ab und lieferten ein gutes Ergebnis. Stolz können wir jetzt den gesamten Flügel der Mü 31 präsentieren. Die nächsten Wochen werden wir und nun mit dem Rumpf beschäftigen.

alt

Der fertigeMü 31 Flügel

alt

Die beiden Schalen vor dem verkleben

Update 21.04.13

Die Steuerung im Innenflügel ist jetzt eingestellt und funktioniert einwandfrei. Die Übergabe der Steuerung in die Außenflügel mittels Hänletüten hat schon beim ersten Zusammenstecken bestens geklappt. Wir freuen uns sehr über eine leichtgängige und spielfreie Steuerung. Der Innenflügel wird nächste Woche verklebt und parallel laufen die Vorbereitungen für den Rumpfbruchversuch.

altZusammengesteckter Flügel, Bruchrumpf und Mockup für Cockpitausbau

Update 26.03.13

Nach dem Rumpf wurde die Arbeit an den Flügeln vorangetrieben. Die Steuerung wurde komplett eingebaut und die nächsten Arbeitsschritte befassen sich bereits mit den Vorbereitungen für das Zusammenkleben des Mittelflügels.

alt

Steuerung im Mittelflügel

Update 19.02.13

Trotz Prüfungsstress wird wieder fleißig an der Vertigstellung der Mü 31 gearbeitet. Zur Zeit liegt der Hauptfokus auf dem  Mittelfügel.

alt

Eingebaute Bremsklappe

Hier wurde der Holm eingeklebt. Auch wurde bereits der Großteil des Wasserballastsystems vertiggestellt. In den letzten Tagen wurde hauptsächlich an der Steuerung gearbeitet. Die ersten Teile wurden bereits geschweißt und auch schon in den Flügel eingeklebt.  Gerstern wurden auch die Bremsklappen eingebaut.

alt

Wasserbalastsystem

Wir hoffen schon bald den Mittelfügel schließen zu können.

Update 8.10.2012

Inzwischen sind alle Flügelschalen fertig laminiert worden und so können wir als nächstes den Holm und die Rippen in den Innenflügel einbauen.

alt

Die Oberschale des Innenflügels wird laminiert

Update 2.7.2012

Nach nur knapp über 2 Wochen Bauzeit, ist der Mittelflügelholm jetzt fertig. Im Vergleich zum Bruchholm wurde der Kastensteg leicht modifiziert und durch die Erfahrung damit ging der Bau relativ zügig und problemlos über die Bühne. Der fertige Holm wiegt 22,6 kg und wartet jetzt darauf, in den Mittelflügel eingeklebt zu werden.

 Fertiger Mittelflügelholm

Update 13.6.2012

Nachdem gestern bereits der rechte I-Steg im Innenflügel-Holm verklebt wurde, folgt heute der linke und der gesamte Holm nähert sich seiner Fertigstellung.

I-Steg wird verklebt

Der linke I-Steg im Entstehen…

rechter, fertiger I-Steg

…der rechte I-Steg beim Aushärten…

fast fertiger Holm

…und der Holm, fast fertig.

Update 7.6.2012

In den letzten Tagen wurde fleißig an der Mü 31 weitergebaut. Der Kastensteg konnte mit den Holmgurten verklebt werden, und als nächstes wird der Mittelflügelholm weiter aufgebaut. Außerdem sind viele Teile für den C-Steg inzwischen fertiggestellt. Parallel dazu wurden kleinere Teile für die Steuerung und das Wasserballastsystem gebaut.

Der Kastensteg wird eingeklebt

Der Kastensteg wird verklebt

Das massive C-Steg Mittelstück wird einmal die hintere Querkraftbuchse aufnehmen.

C-Steg Mittelstück

C-Steg Mittelstück

Update 24.2.12

Nachdem in den letzten Tagen fleißig die Form für den Innenflügel wieder hergerichtet wurde konnte endlich mit dem Laminieren begonnen werden.
Gestern trafen sich 10 fleißige Arbeiter in der Werkstatt um die Unterschale des Mittelflügels zu laminiert. Gut koordiniert und ohne Zwischenfälle konnte die Schale in 4 Stunden laminiert werden.

Close Menu
en_US
de_DE en_US