Schulungswoche in Königsdorf

Schulungswoche Ausw01

In den letzten zwei Wochen der Semesterferien fand auch dieses Jahr wieder unser Schulungslager für unsere neuen Anwärter statt. Insgesamt acht neue „Fußgänger“ machten ihre ersten Schritte auf einem Segelflugzeug, zwei hatten schon vorher etwas Flugerfahrung gesammelt. Natürlich waren die ersten Flüge vor allem für die noch Unerfahrenen ein wunderbares Erlebnis und zauberten ein spezielles Grinsen in die Gesichter der Neuen.

Schulungswoche Ausw01

Frühstart in den Sonnenaufgang

In den letzten zwei Wochen der Semesterferien fand auch dieses Jahr wieder unser Schulungslager für unsere neuen Anwärter statt. Insgesamt acht neue „Fußgänger“ machten ihre ersten Schritte auf einem Segelflugzeug, zwei hatten schon vorher etwas Flugerfahrung gesammelt. Natürlich waren die ersten Flüge vor allem für die noch Unerfahrenen ein wunderbares Erlebnis und zauberten ein spezielles Grinsen in die Gesichter der Neuen.

Schulungswoche Ausw02

Die Fluglehrer machten sehr ausdauernd Grundausbildung für die neuen Flugschüler

Der Tagesablauf ist durch und durch vom Flugbetrieb bestimmt – Aufstehen, Frühstück, Aushallen, Fliegen, Einhallen, Essen, Schlafen. Durch die lange Dauer kommt schon nach kurzer Zeit die Routine in diesen Ablauf und bereits nach wenigen Tagen kennen auch die Neuen schon die wichtigsten Tätigkeiten und Handgriffe. An manchen Tagen standen die motivierten Flugschüler sogar schon um 5:30 für einen „Frühstart“ auf, um den Flugbetrieb vorzubereiten und alle notwendigen Gerätschaften aufzubauen. So konnten wir bereits zum Sonnenaufgang den ersten Start durchführen und bis zum Frühstück ein Dutzend weiterer Flüge verzeichnen. Solche Tage während der Schulungswoche, an denen von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang Flugbetrieb gemacht wird und abends auch noch alles richtig dokumentiert werden muss, bevor es das hochverdiente Abendessen gibt, können sehr anstrengend sein. Oft gehen die Akaflieger zeitig zu Bett, damit am nächsten Tag wieder die volle Konzentration aufs Fliegen gerichtet werden kann.

Schulungswoche Ausw03

Unsere ASK 13 ist der Schulungsdoppelsitzer der Wahl für die ersten Segelflüge

Durchgehende Anwesenheit am Flugplatz und ausdauerndes Engagement wird belohnt, zumal wir auch sehr gute Wetterbedingungen hatten – so konnte dieses Jahr seit längerer Zeit mal wieder ein erster Alleinflug sogar noch während der Schulungswoche erfolgen. Unser Anwärter Bonsai hatte es geschafft, innerhalb der zwei Wochen alle Anfängerübungen zu meistern und wurde durch die Fluglehrer gut auf seinen ersten Flug ohne Begleitung vorbereitet. Nach diesem einmaligen Erlebnis fand natürlich die traditionelle „Thermiksensibilisierung“ statt, sodass er hoffentlich in Zukunft auch länger als für nur eine Platzrunde in der Luft bleiben können wird!

Schulungswoche Ausw04

Auch fertig ausgebildete Piloten kamen in Seglern oder Motorseglern auf ihre Kosten

Schulungswoche Ausw05

Unser Schleppflugzeug Mü 30 „Schlacro“ leistete wieder gute Dienste in der F-Schlepp-Schulung

Schulungswoche Ausw06

Während der ersten Flüge nach Sonnenaufgang herrscht ein sehr schönes Licht

Schulungswoche Ausw07

F-Schlepp-Schulung für die fortgeschrittenen Flugschüler

Schulungswoche Ausw08

Kurz vor dem Start

Schulungswoche Ausw09

Nach erfolgtem ersten Solo-Flug wird der Hintern für die Thermik sensibilisiert

Schulungswoche Ausw10

Letzter Start am Abend, die Sonne ist bereits untergegangen

Schulungswoche Ausw11

Die Königsdorfer Segelflieger haben dieses Jahr schon den ersten Brand gemeldet

Menü schließen
de_DE
en_US de_DE